Betriebswirtschaft

/ Kursdetails

KVP im Kaufmännischen Büro


Aktueller Kurstermin

Donnerstag, 14.11.2019 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Brigitte Schiller
07 21 / 17 4-2 46
07 21 / 17 4-2 51
brigitte.schiller@ihk-biz.de
Dauer:
8 U.-Std. (1 Tag)
Unterricht:
Do. 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:
365,00 €
nicht ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Zielgruppe

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist in der Produktion im Rahmen der Management-Systeme nicht mehr wegzudenken – die gleichen Ansätze helfen auch im administrativen Bereich Verschwendung zu erkennen und Raum für Potentiale zu schaffen. Sie wollen alte Gewohnheiten ändern, Ihre Wertschöpfung steigern, Maßnahmen für Standards im kaufmännischen Bereich definieren und Wege zur gemeinsamen Umsetzung finden? In diesem Seminar lernen Sie, die KVP-Werkzeuge und Analyseinstrumente praktisch bei Ihnen in der Administration anzuwenden und umzusetzen

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter, die im Unternehmen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess vorantreiben möchten (Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus den kaufmännischen und technischen Bereichen, Teamleiter, KVP-Koordinatoren, Qualitätsmanager, Personalleiter).
Grundlagen der KVP-Philosophie und Kenntnis um die kaufmännischen Prozesse sollten vorhanden sein. Zur Ergänzung und Vertiefung der kaufmännischen Standards und Organisationsoptimierung, eignet sich das Seminar: “Büroorganisation leicht gemacht”.

Lernziel

Das Seminar ist praxisorientiert und soll Führungskräfte mit den KVP-Prinzipien vertraut machen. Dafür werden in einem umfangreichen Praxisteil Prozesse analysiert, Verschwendung identifiziert und Potentiale für Umsetzungsmöglichkeiten benannt. Die prozessorientierten Ansätze des Qualitätsmanagement kommen hier zum Tragen. Sie sollen nach dem Seminar in der Lage sein, Ihre Prozesse zu hinterfragen und strukturiert weiterzuentwickeln.

Lerninhalt

Lean-Philosophie anwenden (Grundlagen werden vorausgesetzt)
Die übergeordneten Geisteshaltungen verstehen
Transfer von LEAN-Production zu LEAN-Administration

Die 5-S-Methode im Büro anwenden
Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer 5-S-Aktion

Ablagestandards und Elektronisches Dokumentenmanagement (DMS)
Fokus auf die digitale Ablage
Hin zum papierlosen Büro – was gibt es in der Einführungsphase zu berücksichtigen?

Analyseinstrumente im kaufmännischen Bereich
praxisorientierte Kennzahlenermittlung und -darstellung

Verschwendung in Prozessen erkennen & Verbesserungspotentiale ableiten
am Beispiel einer umfangreichen Praxisübung

Voraussetzungen

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.