Bewachung

/ Kursdetails

Schutz- und Sicherheitskraft (Vollzeitlehrgang)


Aktueller Kurstermin

Montag, 14.10.2019 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Evelyn Ritzert
07 21/1 74-2 94
07 21/1 74-2 51
evelyn.ritzert@ihk-biz.de
Dauer:
210 U.-Std. (ca. 5 Monate)
Unterricht:
Mo - Do 08:00 - 16:30 Uhr ,Fr 08:00 - 15:00 Uhr (5 Vollzeitblöcke)
Kosten:
1500,00 € Ratenzahlung möglich
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Ob Geldtransporte, Großveranstaltungen oder Gefahrenstoffe: Sicherheit ist für Mensch, Unternehmen und Umwelt ein zentrales Thema. Als IHK-geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft verfügen Sie über das entscheidende Mehr an Kompetenz: Neben der Rechts- und Dienstkunde sowie dem Einsatz verschiedenster Schutz- und Sicherheitstechniken beherrschen Sie Methoden für ein serviceorientiertes und vorausschauendes Handeln auch in schwierigen Situationen. So eröffnen Sie sich anspruchsvolle Aufgaben beispielsweise im Werkschutz, in Bewachungs-, Sicherheits- und Ordnungsdiensten oder in Verkehrsbetrieben.

Zielgruppe

Personen, die Aufgaben einer Schutz- und Sicherheitskraft in der Sicherheitswirtschaft bereits wahrnehmen.

Lernziel

Die Teilnehmer werden befähigt, Aufgaben in gewerblichen Sicherheitsunternehmen und betrieblichen Sicherheitseinrichtungen insbesondere bei Bewachungs-, Sicherheits- und Ordnungsdiensten, sowie Veranstaltungs- und Verkehrsdiensten wahrnehmen zu können. Zu den Aufgaben zählen insbesondere das Abwenden von Schäden und Gefahren, das Aufrechterhalten von Sicherheit und Ordnung, das Nutzen der zur Verfügung stehenden Schutz- und Sicherheitstechnik, kundenorientiert zu handeln und zu kommunizieren sowie deeskalierend zu wirken, das Beurteilen der eigenen rechtlichen Stellung sowie das Berücksichtigen von Gesetzen und Vorschriften.

Lerninhalt

Rechts- und Aufgabenbezogenes Handeln
Rechtskunde
Dienstkunde

Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln
Situationsbeurteilung- und Bewältigung
Kommunikation
Kunden- und Serviceorientierung
Zusammenarbeit


Hinweis:
Der Lehrgang wird in Kooperation mit der b.i.g. akademie Karlsruhe durchgeführt.

Voraussetzungen

Zur Prüfung zugelassen wird, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft oder
2. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, von der mindestens drei Jahre in der Sicherheitswirtschaft abgeleistet sein müssen und
3. ein Mindestalter von 24 Jahren und
4. die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt, nachweist.

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Prüfung wenden Sie sich bitte direkt an Frau Meinzer von der Prüfungsabteilung der IHK Karlsruhe. Sie ist erreichbar unter Tel. 0721/174-256 oder per E-Mail laura.boerzel@karlsruhe.ihk.de.

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.