Gastronomie/Medien/Event

/ Kursdetails

Event- und MICE-Manager (IHK)

Bitte Kursinfo beachten

Aktueller Kurstermin

Montag, 23.09.2019 in Baden-Baden

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Nina Koppanyi
07 21 / 17 4-3 42
07 21 / 17 4-2 51
nina.koppanyi@ihk-biz.de
Dauer:
81 U.-Std. (9 Tage)
Unterricht:
Modul 1: 23.09. - 24.09.2019
Modul 2: 14.10. - 15.10.2019
Modul 3: 16.10. - 17.10.2019
Modul 4: 25.09. - 27.09.2019
jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr bzw. 09:00 - 17:00 Uhr
Lehrgangsinterner Abschlusstest+Verabschiedung: 18.10.2019
Kosten:
2250,00 €
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Mitarbeiter motivieren, das Image steigern oder Kunden binden: In diesem Lehrgang erarbeiten Sie jeden einzelnen Schritt, den Sie für ein erfolgreiches Event, einen Kongress oder die Organisation eines Messeauftritts absolvieren müssen. Den maximalen Erfolg erzielt, wer Erlebnis-Veranstaltungen passend zum Kommunikationsmix konzipiert, genau auf die Zielgruppe zuschneidet und in jedem Detail professionell organisiert. Wie das geht, lernen Sie in diesem Lehrgang. Neben Marketing und Sponsoring erhalten Sie praxisgerecht aufbereitetes Know-how, u.a. zu den rechtlichen Aspekten sowie zur Veranstaltungstechnik.

Hinweis: Dieser Zertifikatslehrgang erfolgt in Kooperation mit der Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH in Baden-Baden (Veranstalterin).

Zielgruppe

Alle interessierten Personen, die Wissen in dere Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Erfolgskontrolle von Meetings, Incentives, Messen, Kongressen und Events im Allgemeinen erwerben oder vertiefen möchten.

Lernziel

Durch Professionalisierung in der Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Erfolgskontrolle von Meetings, Incentives, Messen, Kongressen und Events im Allgemeinen, werden die Teilnehmer darauf vorbereitet, eigene Konzepte zielgruppenwirksam zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.
In 81 übungsintensiven und praxisnahen Unterrichtseinheiten werden, zusätzlich zu den Grundlagen des Event-Managements und -Marketing, elementare Themen wie Ideenfindung, systematische Konzeption, Budgetierung und Finanzierung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Event-Recht sowie der Einsatz von Veranstaltungsrechnik vermittelt. Die Besonderheit des Lehrgangs liegt in der Vermittlung von praxisrelevanten Inhalten durch erfahrene Referenten mit umfangreichen Fach- und Branchenkenntnissen.

Lerninhalt

Modul 1: Eventmarketing und Veranstaltungsplanung
Event-Marketing - Theoretische Grundlagen
- Begrifflichkeiten
- Charakteristika Event / Event-Marketing
- Veranstaltungsarten und -formen
Planungsprozess
- Situationsanalyse
- Zielgruppen und Zielsetzungen
- Eventmarketing-Strategie
- Budgetierung
- Erfolgskontrolle
Eventprozess
- Briefing
- Kreation
- Konzeption
- Realisation (u.a. Location, Catering)
- Produktion
- Nachbearbeitung

Modul 2: Veranstaltungssicherheit und Veranstaltungsrecht
Veranstaltungssicherheit
- MVStättV
- Rettungswege und Abschrankungen
- Sicherheit in der Veranstaltungstechnik (gem. MVStättV/DGUV)
- Versicherungen
- Künstlersozialkasse
- Genehmigungen
Veranstaltungsrecht
- Vertragsrecht
- Haftung
- Behördliche Anforderungen
- Urheberrecht
- Verwertungsgesellschaften
- Künstlersozialkasse

Modul 3: Grundlagen Veranstaltungstechnik
- Definition von Leistungen und Beurteilungen von Angeboten
- Personalplanung
- Lichttechnik
- Tontechnik
- Bühnentechnik
- Videotechnik
- Spezialeffekte, Laser- und Pyrotechnik

Modul 4: Aufbauseminar MICE-Management
Messen und Kongresse
- Allgemeine Informationen und begriffliche Abgrenzungen
- Nutzen und Ziele für das Unternehmen
- Budgetierung, Kalkulation, Fördermöglichkeiten
- Marktanalyse
- Messe-Planung und -Realisation
Events, Meetings und Incentives
- Begrifflichkeiten
- Charakteristika und Trends Incentives ("Money can't buy")
- Stakeholder Incentives
- Planungsprozess Incentives
- Incentive Ziele und Zielgruppen
- Bewertungssysteme Incentives
- Compliance Regeln
Workshop Veranstaltungsplanung und Konzeptpräsentation
- Briefing
- Rebriefing
- Kreativtechniken
- Grobrecherche
- Grobkostenschätzung
- Ideenkonzeptpräsentation

Lehrgangsinhalte vorbehaltlich Änderungen und Ergänzungen bedingt durch Dozentenverfügbarkeit und besondere Ereignisse.

Lehrgangsabschluss:
IHK-Lehrgangszertifikat nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80% der Unterrichtszeit) und bestandenem lehrgangsinternen Abschlusstest.

Hinweis: Dieser Zertifikatslehrgang erfolgt in Kooperation mit der Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH in Baden-Baden (Veranstalterin).

Voraussetzungen

Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, sollten die Teilnehmer, neben einem eigenen Laptop/PC mit Internetzugang, außerdem folgende Kenntnisse bzw. Fertigkeiten besitzen:
- Grundkenntnisse Englisch
- Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse bzw. Berufserfahrung
- Verhandlungsgeschick
- PC-Kenntnisse bzw. Umgang mit modernen Kommunikationsmedien
- Kreativität und Organisationstalent

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Bitte Kursinfo beachten