Handel/Logistik

/ Kursdetails

Fachwirt für Einkauf


Aktueller Kurstermin

Dienstag, 16.06.2020 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Lisa Kukelka
0721 / 174-222
0721 / 174-251
info@ihk-biz.de
Dauer:
610 U.-Std. (ca. 16 Monate)
Unterricht:
Dienstag und Donnerstag von 18:00 - 21:15 Uhr
2-3x mtl. Samstags von 08:00 - 14:30 Uhr

Zusätzlich 2 Vollzeitwochen: (Montag bis Freitag von 08:00 - 15:15 Uhr)
09.11.2020 - 13.11.2020
17.05.2021 - 21.05.2021
Kosten:
3664,00 €
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Einkäufer sind Wertschöpfungsmanager. Sie besetzen die zentrale Schnittstelle zwischen den internen Abteilungen mit ihren komplexen Bedarfen an Waren bzw. Dienstleistungen und den zahlreichen externen Lieferanten. Neben dem professionellen Management der Einkaufsprozesse und einer konsequenten Kostenoptimierung entwickeln sie auf die Unternehmenspolitik abgestimmte Einkaufsstrategien. Als „Fachwirt Einkauf (IHK)“ sind Sie in der Lage, wertvolle Synergien zu erkennen, nachhaltige Lieferantenbeziehungen aufzubauen und drohende Beschaffungsrisiken auszuräumen. Starten Sie durch als Profi für Qualität und das strategische sowie operative Controlling der Beschaffungsprozesse, Perspektive (Chef-)Einkäufer im Mittelstand.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an kaufmännisch ausgebildete Facharbeiter und betriebswirtschaftliche Studienabsolventen, die im Einkauf bereits Erfahrungen gesammelt haben und für weiterführende betriebliche Aufgaben erkennbar vertiefen wollen.

Lernziel

Die Teilnehmer werden befähigt, eigenständig und verantwortlich die Beschaffung zur Deckung unterschiedlicher Bedarfe auf nationalen und internationalen Märkten innovativ, nachhaltig und wertschöpfend zu gestalten und umzusetzen. Dabei werden auch soziale, rechtliche und ökologische Bedingungen zielorientiert und situationsbezogen berücksichtigt. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Teilnehmer in der Lage, folgende Aufgaben wahrzunehmen:

- Bedarfe ermitteln, analysieren und abstimmen
- Märkte regelmäßig beobachten und analysieren
- Einkaufsstrategien entwickeln und abstimmen mit dem Ziel, Mehrwerte durch geeignete Einkaufspolitik und -organisation sowie geeignetes Einkaufsmarketing zu schaffen
- Lieferantenmanagement gestalten
- Aufträge planen und disponieren und Einkaufsvorgänge koordinieren bis hin zu Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
- rechtliche Vertrags- und Haftungsvoraussetzungen prüfen und Einkaufsverträge abschlussreif vorbereiten
- Leistungserbringung durch Qualitätsmanagement und Risikomanagement nachhaltig sicherstellen
- Einkaufserfolge durch Controlling messen und dokumentieren
- Mitarbeiter/innen führen sowie ihre berufliche Entwicklung fördern, einschließlich Ausbildung von Nachwuchskräften, Umsetzen von Teamarbeit und Projektmanagement
- Berufsausbildung organisieren

Lerninhalt

Lern- und Arbeitsmethodik

1. Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
- Beschaffungs- und Absatzmärkte beobachten, analysieren und Entwicklungen prognostizieren
- Bedarfe an Gütern und Dienstleistungen ermitteln

2. Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
- Einkaufsstrategien aus den Vorgaben der Unternehmenspolitik sowie externen Einflussgrößen ableiten
- Einkaufsmarketing durch Einsatz von güter-, markt-, unternehmens- und kommunikationsbezogenen Instrumenten gestalten
- Einkaufsprozesse und -organisation optimieren und dokumentieren

3. Lieferanten,- Risiko und Qualitätsmanagement gestalten
- Lieferantenbeziehungen entwickeln und pflegen
- Strategien für das Risikomanagement entwickeln und umsetzen
- Bei der Gestaltung und Umsetzung des Qualitätsmanagements mitwirken

4. Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
- Nationale und internationale Ausschreibungen und Anfragen gestalten und unter Berücksichtigung der Verfahrens- und Vergabearten durchführen
- Angebote prüfen und vergleichen
- Einkaufs- und Vertragsverhandlungen durchführen und abschließen
- Einkaufsabwicklung koordinieren

5. Einkaufscontrolling durchführen
- Beschaffungsrelevante Planungen durchführen
- Ziele vereinbaren und die Zielerreichung überwachen, dokumentieren und berichten

6. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
- Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken
- Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung
- Planen und Steuern des Personaleinsatzes
- Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden
- Planen und durchführen der Berufsausbildung
- Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Voraussetzungen

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis

oder

3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentlich Bezüge zu den in § 1 Absatz 2 genannten Aufgaben haben.

(3) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.


Hinweis Ausbildereignung:
Wer die Prüfung nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit.
Weitere Informationen bezüglich des Erwerbs des zusätzlichen Zeugnisses - Ausbildereignung- erhalten Sie bei der IHK Karlsruhe.

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Prüfung wenden Sie sich bitte direkt an Frau Roth von der Prüfungsabteilung der IHK Karlsruhe. Sie ist erreichbar unter Tel. 0721/174-347 oder per E-Mail sonja.roth@karlsruhe.ihk.de.

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.