Handel/Logistik

/ Kursdetails

Handelsfachwirt


Aktueller Kurstermin

Montag, 08.11.2021 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Lisa Kukelka
0721 / 174-222
0721 / 174-251
info@ihk-biz.de
Dauer:
540 U.-Std. (ca. 12 Monate)
Unterricht:
Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Freitag 08:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Kosten:
3294,00 € Ratenzahlung möglich
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Der Handel ist vielfältig: Einzel- oder Großhandel, Fachhandel, Online- oder Versandhandel. Mit dem Abschluss zum Geprüften Handelsfachwirt haben Sie eine maßgeschneiderte Weiterbildung, um in unterschiedlichsten Handelsunternehmen einen Karriereschritt nach vorn zu gehen. Neben einem breiten betriebswirtschaftlichen Wissen lernen Sie, die Besonderheiten der Handelspraxis zu verstehen und selbst umzusetzen. Sie trainieren, Märkte zielgenau zu analysieren, Preise zu gestalten, die passende Vertriebsstrategie zu finden oder Waren günstig zu beschaffen. Dieses umfassende Know-how können Sie z. B. als Filialleiter oder Verantwortlicher in der Einkaufs- oder Handelsabteilung perfekt einsetzen.

Zielgruppe

Kaufmännische Angestellte mit einschlägiger Erfahrung in Handelsbetrieben.

Lernziel

Der Teilnehmer soll mit dieser Qualifikation und seinen Erfahrungen darlegen, dass er eigenständig und verantwortlich Aufgaben der Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle handelsspezifischer Aufgaben und Sachverhalte unter Nutzung betriebswirtschaftlicher und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente wahrnehmen kann.

Lerninhalt

Lern- und Arbeitsmethodik

Teil 1

Unternehmensführung und -steuerung
- Bewerten der Voraussetzungen, Chancen und Risiken unterschiedlicher Formen unternehmerischer Tätigkeit
- Entwickeln einer Geschäftsidee und Erstellen eines Businessplans auch unter Berücksichtigung der Besonderheiten einer Unternehmensübernahme
- Gestalten der Unternehmensorganisation unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile von Kooperation im Handel
- Anwenden der Kosten- und Leistungsrechnung sowie von Controllinginstrumenten
- Analysieren der Unternehmensfinanzierung und Treffen von Finanzierungsentscheidungen
- Umsetzen von Maßnahmen des Risikomanagements

Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
- Anwenden von Führungsmethoden
- Einsetzen von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements
- Anwenden von Konzepten des Personalmarketings, Mitwirken bei der Personalauswahl und -einstellung
- Planen und Durchführen der Berufsausbildung
- Umsetzen von Beurteilungssystemen und Mitwirken an deren Weiterentwicklung
- Durchführen der Personalbedarfs-, Personalkosten- und Personaleinsatzplanung
- Planen und Organisieren von Qualifizierungsmaßnahmen
- Auswerten von Personalkennziffern
- Bewerten der Vor- und Nachteile verschiedener Entgeltsysteme
- Fördern der Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Teamentwicklung, Durchführen und Auswerten von Mitarbeitergesprächen
- Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentations- und Moderationstechniken
- Umsetzen der Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes


Teil 2

Handelsmarketing
- Bewerten von handelsrelevanten Entwicklungen und Ableiten von Schlussfolgerungen
- Auswerten von Markt- und Zielgruppenanalysen und Bewerten von Marketingstrategien
- Einsetzen von Marketinginstrumenten unter Berücksichtigung von Standort und Zielgruppen
- Gestalten des Sortiments
- Planen und Umsetzen von verkaufsfördernden Maßnahmen und einer kundenorientierten Servicepolitik
- Gestalten von Verkaufsflächen und der Warenpräsentation unter Berücksichtigung von Visual Merchandising
- Planen, Umsetzen und Bewerten von Werbekonzepten
- Umsetzen standortbezogener Öffentlichkeitsarbeit
- Weiterentwickeln von Vertriebskonzepten unter besonderer Berücksichtigung von E-Commerce
- Analysieren und Bewerten der Entwicklung von Märkten, des Wettbewerbe und gesamtwirtschaftlicher Nachfragestrukturen, Ableiten von Marktstrategien Beschaffung und Logistik
- Ermitteln des Bedarfs an Gütern und Dienstleistungen und Berücksichtigung von Quantität und Qualität
- Umsetzen und Optimieren von Beschaffungs- und Logistikprozessen unter Berücksichtigung von Schnittstellen, E-Procurement und Konditionenpolitik
- Analysieren der Wirkungen beschaffungs- und logistikbezogener Entscheidungen auf die Wertschöpfungskette (Supply Chain Management) und Entwickeln von Verbesserungsmaßnahmen
- Bewerten des kunden- und lieferantenbezogenen Waren- und Datenflusses einschließlich Efficient Consumer Response
- Steuern von Transport- und Entsorgungsprozessen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte
- Steuern von Lagerprozessen

Vertriebssteuerung
- Bewerten und Umsetzen von Vertriebs- und Sortimentsstrategien
- Planen und Durchführen von Maßnahmen zur Flächenoptimierung
- Berücksichtigen von Kundenbedürfnissen und Kundenverhalten bei Vertriebs und Beschaffungsprozessen
- Beurteilen und Umsetzen der absatzbezogenen Preis- und Konditionenpolitik

Voraussetzungen

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.