/ Kursdetails

Mein ICH als Dozent*in - Modul 3- Blended Learning Stresskompetenz - Positiv denken und es geht leichter


Dauer:
6 UE Live-Onlinetraining, 3 UE Tandemübungen
Unterricht:
1 Module á 3 UE:
Fr. 26.11.2021, 18_00 - 20:30 h
freie Zeiteinteilung für die Tandemübungen
Follow up Termin:
Fr. 17.12.2021, 18:00 - 20:30 h
Kosten:
175,00 €
nicht ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Darum geht’s:
Schüler*innen in der Erwachsenenbildung und Teilnehmer*innen von Trainings und Workshops haben in der Regel bereits Erfahrungen mit einer Reihe von nützlichen und weniger nützlichen Bildungsangeboten gesammelt. Sie sind daher zunehmend kritisch gegenüber DozentInnen und TrainerInnen eingestellt und stellen sehr hohe Ansprüche an deren Leistung. Die Dozent*in soll nicht nur inhaltliche und methodische Expertise mitbringen, sondern auch als Persönlichkeit überzeugen.

Ihr Nutzen:
Durch das tiefere Wissen über sich selbst und Ihre Motivation zum Unterrichten können Sie gegenüber Ihren Teilnehmer*innen souverän und authentisch auftreten und Ihre Lernbotschaft wirkungsvoll vermitteln. In Stress auslösenden Situationen bewahren Sie mehr Ruhe und behalten entspannt den Überblick.
Sie gewinnen größere Gelassenheit und agieren ganz selbstverständlich in Ihrer Rolle als Lehrende*r. Dies hilft Ihnen dabei, den steigenden Anforderungen beim Unterrichten gerecht zu werden und dabei ausgeglichen und gesund zu bleiben. So erhalten Sie sich die Freude und den Enthusiasmus bei Ihrer täglichen Arbeit.

Methode:
Die Inhalte werden modular sowohl theoretisch als auch praktisch erarbeitet. Dabei ist jedes Modul in sich abgeschlossen.
Jedes Modul besteht aus einem Live-Onlinetraining sowie einer selbstorganisierten Übungsphase mit einem Trainingspartner*in aus dem Teilnehmerkreis. Ein Follow-Up-Meeting (ebenfalls online) mit Reflexion und Erfahrungsaustausch rundet das jeweilige Modul ab.

Hier geht es um:

Modul 3: Stresskompetenz - Positv denken und es geht besser
Follow Up Termin: Reflexion und Erfahrungsaustausch mit allen Seminarteilnehmer*innen

Die Module 1 und 2 finden zu anderenZeitpunkten statt.

Zielgruppe

Angesprochen sind Dozent*innnen und Trainer*innen in der Erwachsenenbildung. Egal, ob Sie über langjährige Erfahrung verfügen oder als Anfänger*in in das Tätigkeitsfeld einsteigen, Sie profitieren gleichermaßen von der Teilnahme.

Lernziel

In diesem Blended Learning Seminar lernen Sie hilfreiche Tools zur Selbstreflexion und zum förderlichen Umgang mit herausfordernden Situationen im Unterrichtsalltag kennen und wenden diese in Zusammenarbeit mit anderen Seminar-Teilnehmer*innen an. Sie gewinnen dadurch wichtige Erkenntnisse über sich selbst in Ihrer Rolle als Lehrende*r und erarbeiten Strategien zur Verhaltensanpassung.

Lerninhalt

Modul 3: Stresskompetenz - Positiv denken und es geht besser.


Ihr Nutzen:
Sie erfahren, wie Stress entsteht und sich auf Ihre Gesundheit auswirkt und erforschen, wie Ihre eigene Denkweise Ihr Erleben in Stress-Situationen beeinflusst. Auf dieser Basis entwickeln Sie eine eigene Bewäl-tigungsstrategie, die Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag zu Entspannung und Gelassenheit verhilft. Dadurch steigern Sie Ihr Wohlbefinden und vermeiden stressbedingte negative Gesundheitsfolgen.
Sie lernen drei Ebenen des Stressgeschehens kennen und können Ihre stressverschärfenden und förderlichen Denkmuster identifizieren. Sie verfügen über ein Tool zum akuten Umgang mit Stress-Situationen sowie eine Übung zur Progressiven Muskelentspannung. Im Anschluss an das Live-Onlinetraining üben Sie die Anwendung der Tools mit Ihrem Trainingspartner*in und reflektieren Ihre Erfahrungen beim Follow Up Termin in der Gruppe, wenn Sie dies wünschen.


Inhalte:
- Transaktionales Stressmodell
- 3 Ebenen des Stressgeschehens
- Stressverstärker
- stressverschärfende und förderliche Denkmuster
- Stress-Situationen wahrnehmen, annehmen und verändern
- Entspannung


Follow Up Termin:
Bei diesem Live-Onlinetraining werden Ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus den Übungseinheiten mit Ihrem Trainingspartner*in besprochen. Durch nochmaliges Reflektieren in der gesamten Gruppe werden Fragen beantwortet, Unklarheiten geklärt und weiterführende Tipps und Tricks vermittelt.

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen in der Erwachsenenbildung sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Die Teilnahme an unserem Onlinetraining ist per Desktop-PC oder Mac möglich.
Alternativ ist via App auch eine Teilnahme per Smartphone (Android und Apple) oder Tablet möglich.

Um die Dozentin hören zu können, benötigen Sie zwingend ein Gerät mit Lautsprechern / Tonausgabe. Zur optimalen und vereinfachten Kommunikation empfehlen wir die Teilnahme mit einem Headset und einer Webcam.

Eine ausführliche und einfach verständliche Anleitung erhalten Sie rechtzeitig vor Kursstart.

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.