/ Kursdetails

IHK-Fachkraft Personalwesen: Personalabrechnung


Aktueller Kurstermin

Freitag, 20.09.2019 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Désirée Roth
07 21 / 17 4-2 06
07 21 / 17 4-2 51
desiree.roth@ihk-biz.de
Dauer:
104 U.-Std. (ca. 3 Monate)
Unterricht:
Mittwoch und Freitag von 18:00 - 21:15 Uhr,
+ 3 Samstage von 08:00 - 14:30 Uhr.
Kosten:
1071,00 €
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Für Ihre Tätigkeit in einer Steuerberatungskanzlei, einem Personal- und Lohnbüro oder in der Lohn- und Gehaltsabrechnung eines Unternehmens brauchen Sie umfassendes Know-how zur Personalabrechnung. In diesem Lehrgang erhalten Sie fundiertes Fachwissen rund um die Bruttolohnermittlung und Gehaltszahlung. Anhand vieler Praxisbeispiele trainieren Sie die Lösung typischer Probleme und vertiefen Ihr Verständnis über die wichtigen Zusammenhänge mit der Lohnsteuer und den Sozialversicherungspflichten. Dieser Lehrgang macht Sie fit für die Praxis.
Hinweis: Wer die Lehrgänge „Personalabrechnung“, „Personalplanung und -entwicklung“ sowie „Personalmanagement“ erfolgreich absolviert, erhält das Gesamtzertifikat „IHK-Fachkraft Personalwesen“.

Zielgruppe

Mitarbeiter oder zukünftige Mitarbeiter aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung und solche, die bereits im Bereich der Abrechnung tätig sind, insbesondere in kleineren und mittleren Betrieben, sowie Mitarbeiter aus steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen.

Lernziel

Der Lehrgang soll Teilnehmern, die an der Tätigkeit in Personal- und Lohnbüros sowie steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen interessiert sind, intensive Kenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung vermitteln. Wichtig dabei ist die Umsetzung der erworbenen Kenntnisse im praktischen Alltag. Beispiele aus der Praxis haben ein besonderes Gewicht.

Lerninhalt

Allgemeine Einführung
- Stellung des Personalwesens im Unternehmen
- Personalabrechnung als Teil des Personalwesens
- Arbeitsrechtliche Grundlagen

Bruttolohnermittlung
- Rechtliche Grundlagen
- Bestimmungsgrößen der Entlohnung
- Entlohnungsformen und -systeme
- Persönliche Be- und Abzüge

Lohnsteuer
- Grundlagen der Lohnsteuer, Einkommenssteuer
- Abgrenzung der Arbeitnehmertätigkeit, selbständige Tätigkeit
- Verpflichtung des Arbeitgebers zum Lohnsteuerabzug
- Lohnsteuerhaftung des Arbeitgebers und ihre Beschränkung
- Arbeitslohn
- Einmalzahlungen
- Steuerfreie Einnahmen
- Werbungskosten
- Sonderausgaben
- Außergewöhnliche Belastungen
- Durchführung des Lohnsteuerabzuges
- Bemessung der Lohnsteuer nach Pauschalsätzen
- Kirchensteuer
- Solidaritätszuschlag
- Erstellung der Lohnsteuerbelege
- Veranlagung von Arbeitnehmern zur Einkommenssteuer
- Lohnsteuerjahresausgleich
- Vermögenswirksame Leistungen
- Lohn- und Gehaltspfändungen
- Lohnsteuer-Außenprüfung

Sozialversicherung
- Rechtliche Grundlagen und Organisation Sozialversicherung
- Rechte und Pflichten in den einzelnen Sozialversicherungszweigen
- Versicherungsrecht
- Beurteilung von Beschäftigungsverhältnissen
- Prüfung von Jahresarbeitsentgelt
- Geringfügig entlohnte Beschäftigungen, kurzfristige Beschäftigungen, Beschäftigungen in der Gleitzone
- Studentenbeschäftigungen
- Beitragsrecht
- Beitragsberechnung und Beitragszahlung
- Meldeverfahren
- Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit
- Berechnung und Zahlung des Krankengeldes
- Mutterschutzgesetz, Erziehungsgeldgesetz

Die Lehrgangsteilnehmer werden durch anschauliche und praxisgerechte Fallbeispiele
an die Lehrgangsinhalte herangeführt.



LEHRGANGSABSCHLUSS
IHK-Lehrgangszertifikat nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80% der
Unterrichtszeit) und bestandenem lehrgangsinternen Abschlusstest.

Hinweis:
Bei erfolgreicher Teilnahme an allen drei Lehrgängen "Personalabrechnung",
"Personalplanung und Personalentwicklung" sowie "Personalmanagement" wird das Gesamtzertifikat IHK-FACHKRAFT PERSONALWESEN vergeben.

Voraussetzungen

Keine, erste Grundkenntnisse sind hilfreich.

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.