/ Kursdetails

1. Fachkraft für Lagerlogistik - Vorbereitung auf die Externenprüfung


Aktueller Kurstermin

Dienstag, 07.05.2019 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Ulrike Gronert
0721/174-238
0721/174-251
ulrike.gronert@ihk-biz.de
Dauer:
480 U-Std. (12 Monate)
Unterricht:
Dienstag und Donnerstag von 18:00 - 21:15h
2 x monatlich Samstag von 08:00 - 14:30 h
Kosten:
2968,00 €
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Um die immer komplexer werdenden Lager- und Logistikprozesse zu bewältigen, sind topqualifizierte Fachkräfte gefragt. Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die Abschlussprüfung für den Ausbildungsberuf "Fachkraft für Lagerlogistik" vor. Durch einen von der IHK anerkannten Berufsabschluss erhöhen sich Ihre Chancen auf einen qualifizierten Job erheblich.
Wir vermittelt Ihnen das erforderliche Know-how und trainieren Sie für die Praxis im Beruf, so dass Ihnen nach bestandener Prüfung breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten z.B. in den Bereichen Wareneingang und -ausgang, Verpackung und Versand sowie Kommissionierung zur Verfügung stehen. Sie sparen sich somit die 3-jährige Berufsausbildung und können gleich an der Abschlussprüfung des anerkannten Ausbildungsberufs teilnehmen.

Zielgruppe

Dieser Prüfungsvorbereitungskurs richtet sich an Berufstätige im Lager- / Logistikbereich ohne fachbezogenen, anerkannten Berufsabschluss, die diesen jedoch gerne nachholen möchten.

Lernziel

Nicht nur Auszubildende können an der Abschlussprüfung in anerkannten Ausbildungsberufen teilnehmen, sondern auch Personen ohne Ausbildung aufgrund vorangegangener beruflicher Tätigkeit. Wer über einen längeren Zeitraum eine bestimmte berufliche Tätigkeit ausübt oder ausgeübt hat und dabei vielfältige berufspraktische Qualifikationen erworben hat, kann im Rahmen der Externenprüfung den Berufsabschluss nachholen.
Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die Externenprüfung vor.

Lerninhalt

Lernfeld 1: Güter annehmen und kontrollieren
Lernfeld 2: Güter lagern
Lernfeld 3: Güter bearbeiten
Lernfeld 4: Güter im Betrieb transportieren
Lernfeld 5: Güter kommissionieren
Lernfeld 6: Güter verpacken
Lernfeld 7: Touren planen
Lernfeld 8: Güter verladen
Lernfeld 9: Güter versenden
Lernfeld 10: Logistische Prozesse optimieren
Lernfeld 11: Güter beschaffen
Lernfeld 12: Kennzahlen ermitteln und auswerten

Voraussetzungen

Im § 45, Abs. 2 Berufsbildungsgesetz (BBiG) wird geregelt, dass Personen in besonderen Fällen zur Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf zugelassen werden. Dazu müssen Sie:

- eine mindestens 4,5 –jährige Berufspraxis im entsprechenden Bereich nachweisen können. Die Berufspraxis muss inhaltlich mit den Aufgaben des angestrebten Berufsabschlusses übereinstimmen. Sie kann auch während einer Ausbildungszeit in einem anderen, einschlägigen Ausbildungsberuf gesammelt worden sein.

- durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass Sie die berufliche Handlungsfähigkeit erworben haben, auch wenn Sie die Mindestzeit von 4,5 Jahren nicht erreicht haben. Hier sind besonders ausländische Bildungsabschlüsse und Berufspraxis im Ausland zu berücksichtigen.

Hinweis
Sie sollten über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Wir empfehlen mindestens Stufe B2.
Zudem ist eine Allgemeinbildung mindestens auf Hauptschulniveau ratsam.
EDV Kenntnisse in Word und Excel sind von Vorteil.

Dateien