/ Kursdetails

E-Commerce-Manager (IHK)


Aktueller Kurstermin

Dienstag, 06.11.2018 in Karlsruhe

Alternative Kurstermine

Zu diesem Kurs gibt es derzeit keine Alternativtermine.

Ich berate Sie gerne!

Brigitte Schiller
07 21 / 17 4-2 46
07 21 / 17 4-2 51
brigitte.schiller@ihk-biz.de
Dauer:
100 U.-Std. (ca. 4 Monate)
Unterricht:
Dienstag und Donnerstag: 18:00 - 21:15 Uhr
und 1 x Samstag 08:00 - 14:30 Uhr
Kosten:
1950,00 €
ermäßigbar

Ihr Nutzen / Darum geht's

Der Vertriebskanal Internet wächst immer stärker, hier können neue Zielgruppen erreicht und ein modernes Image gepflegt werden. Gerade bei jungen Menschen sind die sogenannten sozialen Netzwerke stark im Trend, aber auch viele Ältere kommunizieren über Facebook, Twitter & Co. In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie Sie Social Media-Projekte professionell entwickeln und umsetzen. Anhand konkreter Bespiele trainieren Sie, wie Kommunikation im Netz gezielt eingesetzt, gesteuert und auch ausgewertet werden kann. Sie erfahren zudem, wie Sie Fehler vermeiden, beispielsweise im Bereich Datenschutz oder Urheberrecht. Nutzen Sie Social Media, um Ihr Unternehmen weiterhin auf Erfolgskurs zu halten.

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang E-Commerce-Manager richtet sich an: Kleine und mittelständische Unternehmen, Unternehmen mit dem Schwerpunkt Handel, B2C (Handelsbeziehungen zwischen Unternehmen und Privatpersonen, Hersteller nicht ausgeschlossen), Kreativwirtschaft, Existenzgründer.
In den oben genannten Unternehmen sind insbesondere folgende Mitarbeiter- und Personengruppen angesprochen: Unternehmenseigner/Inhaber, Assistenten, Marketing- und Vertriebsmitarbeiter, IT-Mitarbeiter, Verantwortliche für Online-Auftritt, Dienstleister, Agenturen, Juristen.
Der Lehrgang ist auf maximal 14 Teilnehmer begrenzt.

Lernziel

Die Absolventen des Lehrgangs werden für Chancen und Möglichkeiten im Internet im Zusammenhang mit E-Commerce sensibilisiert. Sie kennen die gängigen Geschäftsmodelle und können mit diesem Wissen Ihr Unternehmen dabei unterstützen, zusätzliche Vertriebswege zu finden. Insbesondere zielt die Weiterbildung auf Mitarbeiter von Unternehmen, die ihre Angebote bisher primär vor Ort platziert haben. Für diese Unternehmen kann E-Commerce eine Umsatzsteigerung und -sicherung durch erweiterten Service und Verkäufe außerhalb des regionalen Einzugsbereichs bedeuten. Anhand von Best-Practise-Beispielen erfahren die Teilnehmer, welche Überlegungen notwendig sind, um E-Commerce in Unternehmen einzuführen.

Lerninhalt

Modul 1: Grundlagen E-Commerce - Akteure und Rahmenbedingungen
Einführung, begriffliche Orientierung, Beispiele
Rahmenbedingungen, Geschäftsmodelle, betriebswirtschaftliche Grundlagen
Akteure bzw. -Enabler- des E-Commerce
Online-Vertriebskanäle
Recht: Einführung, Abmahnungen

Modul 2: Online-Shop - Anforderungen und Ausgestaltungen
Entscheidungskriterien
Anbieter, Funktionalitäten, Ausgestaltung
Gütesiegel / Zertifizierung
Zahlungssysteme
Inkasso und Forderungsmanagement
Recht: Impressum, Warenangebot und Bestellvorgang, Widerrufsrecht, AGB,, internationaler B2C-Online-Handel

Modul 3: Online-Marketing - Suchmaschinen und soziale Medien
Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung
Social-Media-Grundlagen
Regionales Internetmarketing
Rich-Media-Grundlagen
E-Mail-Marketing / Newsletter
Multi-Channel-Marketing
Affiliate-Marketing
Recht: Preissuchmaschinen, Datenschutz

Modul 4: Web-Controlling - Optimierungswege für den Online-Handel
Grundlagen Web-Controlling
Kampagnenmanagement
Salesfunnel-Analysen, Targeting
Datenanalyse, -interpretation, -export
Qualitatives Verfahren, Testing-Verfahren
Recht: Webtracking-Tools, Personenbeziehbarkeit von IP-Adressen

Modul 5: Logistik/Fulfillment - effiziente Warenwirtschaft und Retouren
Kommunikation
Paketgestaltung
Nachbetreuung
Kundenbindung CRM
Konfliktmanagement / Beschwerdemanagement
Warenwirtschaftssysteme (WWS) / Fulfillment-Software / Schnittstellen
Logistik, Retourenmanagement
Rechtliche Aspekte von Logistik / Fulfillment

LEHRGANGSABSCHLUSS
IHK-Lehrgangszertifikat nach regelmäßiger Teilnahme (mind. 80% der Unterrichtszeit) und bestandenem praktischen Abschlusstest als Projektarbeit.

Voraussetzungen

siehe Zielgruppe, kaufmännische Grundkenntnisse, fundierte Internetkenntnisse, grundlegende Erfahrungen mit Office-Tools

Dateien

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.