Kontakt

0721 - 174 222 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Wirtschaftsfachwirt*in (IHK) Live-Onlineweiterbildung - Fachwirt statt studieren - Handelsfachwirt Logistik in Karlsruhe mit hohen Verdienst nach der Ausbildung in Rheinstetten

Handelsfachwirt*in (IHK) Abends

Du arbeitest im Handel? Willst endlich in Führung gehen? Dich vielleicht selbständig machen? Nur Studieren wäre nix für dich? Dann nimm das ...

  • 540 Stunden Unterricht
  • 3.190,00 €
  • Praxisstudiengang
  • DQR: 6 - Bachelor Professional, Fachwirt, Industriemeister, Fachkaufleute

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 15 PLÄTZE FREI

Alles auf einen Blick

Im Handel bist du richtig? Aber es soll aufwärts gehen? In eine Führungsposition? In die Selbständigkeit? Einzel- oder Großhandel, Fachhandel, Online- oder Versandhandel suchen Menschen mit deiner breiten Ausbildung. Das Beste: Sie ist als Praxisstudiengang konzipiert. Denn weil du aus der Praxis kommst, kannst du mit deinem neuen Wissen direkt dort aufsetzen. Das schätzen die Betriebe. Und dir macht es das Lernen noch leichter. 

Dieses neuen Themenfelder können dich bis in die Managementebene führen:  

  • Unternehmensführung  
  • Marketing 
  • Controlling  
  • Personalwesen 
  • Logistik und Beschaffung 
PDF Download Button

Bis zu 75% auf die Kursgebühr*

Lern- und Arbeitsmethodik 

I. Teil 

1. Unternehmensführung und -steuerung 

  • Bewerten der Voraussetzungen, Chancen und Risiken unterschiedlicher Formen unternehmerischer Tätigkeit 
  • Entwickeln einer Geschäftsidee und Erstellen eines Businessplans auch unter Berücksichtigung der Besonderheiten einer Unternehmensübernahme 
  • Gestalten der Unternehmensorganisation unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile von Kooperation im Handel 
  • Anwenden der Kosten- und Leistungsrechnung sowie von Controllinginstrumenten 
  • Analysieren der Unternehmensfinanzierung und Treffen von Finanzierungsentscheidungen 
  • Umsetzen von Maßnahmen des Risikomanagements 

2. Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation 

  • Anwenden von Führungsmethoden 
  • Einsetzen von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements 
  • Anwenden von Konzepten des Personalmarketings, Mitwirken bei der Personalauswahl und -einstellung 
  • Planen und durchführen der Berufsausbildung 
  • Umsetzen von Beurteilungssystemen und Mitwirken an deren Weiterentwicklung 
  • Durchführen der Personalbedarfs-, Personalkosten- und Personaleinsatzplanung 
  • Planen und Organisieren von Qualifizierungsmaßnahmen 
  • Auswerten von Personalkennziffern 
  • Bewerten der Vor- und Nachteile verschiedener Entgeltsysteme 
  • Fördern der Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Teamentwicklung, Durchführen und Auswerten von Mitarbeitergesprächen 
  • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentations- und Moderationstechniken 
  • Umsetzen der Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes 

II. Teil 

3. Handelsmarketing 

  • Bewerten von handelsrelevanten Entwicklungen und Ableiten von Schlussfolgerungen 
  • Auswerten von Markt- und Zielgruppenanalysen und Bewerten von Marketingstrategien 
  • Einsetzen von Marketinginstrumenten unter Berücksichtigung von Standort und Zielgruppen 
  • Gestalten des Sortiments 
  • Planen und Umsetzen von verkaufsfördernden Maßnahmen und einer kundenorientierten Servicepolitik 
  • Gestalten von Verkaufsflächen und der Warenpräsentation unter Berücksichtigung von Visual Merchandising 
  • Planen, Umsetzen und Bewerten von Werbekonzepten 
  • Umsetzen standortbezogener Öffentlichkeitsarbeit 
  • Weiterentwickeln von Vertriebskonzepten unter besonderer Berücksichtigung von E-Commerce 
  • Analysieren und Bewerten der Entwicklung von Märkten, des Wettbewerbe und gesamtwirtschaftlicher Nachfragestrukturen, Ableiten von Marktstrategien 

4. Beschaffung und Logistik 

  • Ermitteln des Bedarfs an Gütern und Dienstleistungen und Berücksichtigung von Quantität und Qualität 
  • Umsetzen und Optimieren von Beschaffungs- und Logistikprozessen unter Berücksichtigung von Schnittstellen, E-Procurement und Konditionenpolitik 
  • Analysieren der Wirkungen beschaffungs- und logistikbezogener Entscheidungen auf die Wertschöpfungskette (Supply Chain Management) und Entwickeln von Verbesserungsmaßnahmen 
  • Bewerten des kunden- und lieferantenbezogenen Waren- und Datenflusses einschließlich Efficient Consumer Response 
  • Steuern von Transport- und Entsorgungsprozessen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte 
  • Steuern von Lagerprozessen 

5. Vertriebssteuerung (Wahlfach) oder

  • Bewerten und Umsetzen von Vertriebs- und Sortimentsstrategien 
  • Planen und Durchführen von Maßnahmen zur Flächenoptimierung 
  • Berücksichtigen von Kundenbedürfnissen und Kundenverhalten bei Vertriebs- und Beschaffungsprozessen  
  • Beurteilen und Umsetzen der absatzbezogenen Preis- und Konditionenpolitik 

6. Handelslogistik (Wahlfach) oder

  • Planen, Steuern, Kontrollieren und Optimieren von Elementen der Logistikkette 
  • Aushandeln von Vertragskonditionen und Vergabe von Aufträgen 
  • Umsetzen der Transportsteuerung und logistischen Lösungen 
  • Bewerten von logistischen Investitionen 

7. Einkauf (Wahlfach) oder

  • Entwickeln von Einkaufsstrategien aus den Vorgaben der Unternehmenspolitik sowie externen Einflussgrößen 
  • Umsetzen und Weiterentwickeln der Sortimentsstrategie unter der Berücksichtigung von Hersteller- und Handelsmarken 
  • Analysieren der Einkaufsmärkte und Auswählen von Lieferanten und Beschaffungswegen 
  • Entwickeln und Umsetzen von Verhandlungsstrategien zur Optimierung von Liefer- und Zahlungsbedingungen 
  • Entwickeln von Lieferantenbeziehungen unter Berücksichtigung von Lieferantenbewertungen 

8. Außenhandel (Wahlfach)

  • Anbahnen von Außenhandelsgeschäften unter Nutzung von Quellen und Organisationen zur Beratung und Unterstützung 
  • Bewerten von Außenhandelsrisiken und Beurteilen von Geschäften zur Risikominderung 
  • Steuern von Transport und Lagerung, Zertifizierung und Versicherung 
  • Bewerten von Zahlungsbedingungen, Zöllen, Verbrauchssteuern und Handelshemmnissen sowie Finanzierung von Außenhandelsgeschäften, Abwickeln des Zahlungsverkehrs 

Ca. 540 Unterrichtseinheiten innerhalb 12 Monate

Von 14.03.2022 bis 16.03.2023 in Karlsruhe
Mo. + Mi. + Do. 18:00 - 21:15 Uhr zusätzliche Vollzeitphasen: Mo. - Fr. 08:00 - 14:45 Uhr; 14.03. - 18.03.2022; 27.02. - 03.03.2023

Wenn du die breiten Möglichkeiten erkannt hast, die dir der Praxisstudiengang bietet, wirst du dich freuen, weitere kaufmännische Angestellte mit einschlägiger Erfahrung in Handelsbetrieben zu treffen, die so denken wie du.

Aufstiegs-BAföG

Dieser Kurs ist durch Aufstiegs-BAföG förderfähig.Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG
*Hinweis: Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe GmbH hat keinen Einfluss auf die Vergabe und Bewilligung von Anträgen zum Aufstiegs-BAföG. Der Inhalt dieser Seite beinhaltet die aktuellen Bedingungen und Änderungen seit dem 01.08.2020. Weitere Änderungen sind jederzeit möglich. Weitere Informationen unter www.aufstiegs-bafoeg.info

Mit der Qualifizierung zum Geprüften Handelsfachwirt hast du einen hochwertigen, bundesweit anerkannten und bundeseinheitlich geprüften IHK-Abschluss. Damit kannst du dein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe nachweisen und künftig strategisch und planerisch tätig werden. Du wirst Aufgaben der Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle handelsspezifischer Aufgaben und Sachverhalte eigenverantwortlich abdecken, weil du die betriebswirtschaftlichen und personalwirtschaftlichen Steuerungsinstrumente kennst. Beispielsweise qualifizierst du dich für Handels- und Dienstleistungsaufgaben und bist sicher in den rechtlichen Vorschriften. Du kannst Organisations- und Führungsaufgaben übernehmen, sogar selbst ein Unternehmen gründen oder übernehmen. Du kannst das Qualitätsmanagement eines Handelsunternehmens steuern und weiterentwickeln. Oder kundenorientierte und wirtschaftliche Konzepte und Lösungen für deinen Betrieb erarbeiten, auch wenn sie entscheidende organisatorische Veränderungen mit sich bringen. Vielleicht willst du auch im Marketing eines Handelsunternehmens tätig werden, Maßnahmen konzipieren, umsetzen und auswerten oder Marktentwicklungen beurteilen. Du könntest Preise gestalten, die passende Vertriebsstrategie finden oder Waren günstig beschaffen. Deine neuen kommunikativen Fähigkeiten werden dir helfen, auch wenn du künftig Führungsaufgaben übernimmst, z.B. als Filialleiter*in oder Verantwortliche*r in der Einkaufs- oder Handelsabteilung.

Zulassungsvoraussetzung

Zur ersten schriftlichen Teilprüfung ist zuzulassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer / zur Verkäuferin oder in einem anderen anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis

oder

3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis

oder

4. den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis

oder

5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein.

Abweichend davon kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Software

alle Betriebssysteme, die Chrome und/oder Firefox unterstützen

Mobile Geräte: Android ab 6.0; iOS ab 12.2

PC-Browser: Chrome, Firefox, Edge oder Opera; Safari funktioniert nur eingeschränkt
Hardware

Ideal: PC/Mac oder Laptop, Dualcore CPU; mind. 2 GB RAM

Teilnahme via Smartphones wird nicht empfohlen

Headset für Tonausgabe und Mikrofon

ggf. Webcam
Netzwerk

optimale Bandbreite ab 5 Mbit/s Download

3190.00 € - inkl. aller kurszugehöriger DIHK-Textbände - Es fallen zusätzlich Prüfungsgebühren an.
Ratenzahlung möglich.

Nicht zögern, jetzt buchen!

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 15 PLÄTZE FREI

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-222 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center