Industriefachwirt: durchstarten im Industrieunternehmen

|   Startseite

Mit Ihrem vertieften Verständnis der Produktion und Ihrem erweiterten kaufmännischen Know-how öffnen sich attraktive Aufstiegschancen. Wer nach seiner kaufmännisch geprägten Ausbildung (idealerweise in einem Industriebetrieb) zügig auf der Karriereleiter weiter nach oben steigen will, nutzt die Weiterbildung zum Industriefachwirt.

Neben Betriebswirtschaft und grundlegenden betrieblichen Instrumenten, zum Beispiel Investitionsrechnung oder Produktionsplanung, gewinnen Sie ein breites Management-Know-how, um Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich zu planen, durchzuführen und weiterzuentwickeln. Gestalten Sie den technisch-organisatorischen Wandel im Unternehmen aktiv mit. Insbesondere kleine und mittlere Industrieunternehmen setzen auf die Praxiskompetenz Geprüfter Industriefachwirte.

Start der nächsten Lehrgänge:

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie über 50% der Lehrgangskosten sparen, indem Sie die Förderung durch das Aufstiegs-BAföG nutzen. Wir beraten Sie gerne!

Ihre Ansprechpartnerin: Desiree Fischer, Tel. 0721 174-238, desiree.fischer@ihk-biz.de



Zurück