Bildungsprogramme 2018

 

BWL
BWL-Know-how ist der gemeinsame Schlüssel, um die vielen Wege zur Fach- und Führungskraft zu öffnen - und weiterzugehen.

Personal, Führung, Gesundheit
Gute Personalarbeit heißt, gute Leute zu gewinnen, zu halten und weiterzuentwickeln.

Handel, Logistik
Von Nachhaltigkeit bis Globalisierung: Die Logistik von heute steht vor großen Herausforderungen, für die praxisorientiertes Know-how gefragt ist.

Marketing, Vertrieb
Wer die aktuellen Marketinginstrumente und Vertriebswege effizient kombiniert und miteinander vernetzt, kann neue Märkte erschließen, neue Kunden gewinnen und Führung übernehmen.

Immobilien
Kunden der Immobilienwirtschaft suchen Vertrauen. Die IHK-Zertifikate sind der anerkannte Nachweis Ihrer Kompetenz.

Anschauen?

 

 

 

Technik
Technisches Know-how mit betriebswirtschaftlichem Sachverstand verbinden: Das ist für viele Unternehmen ein Garant für Wettbewerbserfolg.

IT
Von Office bis Datenbank und IT-Sicherheit: Aufgaben und Tätigkeitsfelder für IT-Fachkräfte gibt es genug. Qualifizierte Fachkräfte häufig nicht.

Qualitäts- und Projektmanagement
Wie greifen bereichsübergreifende Prozesse optimal ineinander? Wie steuern Unternehmen eine gleichbleibend hohe Qualität bei maximaler Effizienz? Qualitäts- und Projektmanager entwickeln passgenaue Lösungen.

Bewachung
Ob Arbeitssicherheit oder Zutrittskontrolle: Beim Thema Sicherheit geht es um solide Qualifikation und vorausschauendes Mitdenken.

Gastronomie, Medien, Event
Professionalität macht den Unterschied. Wer über echtes Können und unternehmerische Kompetenz verfügt, der ist in Spitzenhäusern gefragt.

Anschauen?

 

Ausbildung - Schlüssel zur Fachkräftesicherung!

Auf die Ausbilder kommt es an, um Auszubildende zu motivieren und langfristige Perspektiven zu schaffen. Wer weiß, wie er mit Auszubildenden zeitgemäß umgeht und die Ausbildung praxisbezogen plant und durchführt, macht Ausbildung im Unternehmen zum Erfolgsmodell.

Pädagogisches Know-how, Motivationstechniken und zielorientierte Feedback- sowie Beurteilungsgespräche führen Auszubildende zum erfolgreichen Abschluss. Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe bietet die wichtigsten Themen und Kompetenzen, die Azubis und Unternehmen benötigen.

Anschauen?

IHK-Zertifikatslehrgänge

Kompakt zu neuer Kompetenz
IHK-Zertifikatslehrgänge vermitteln Ihnen neue, meist bereichsübergreifende berufliche Handlungs- und Entscheidungskompetenzen. Die Weiterbildungen decken eine Vielzahl beruflicher Aufgabenbereiche ab: von der Anwendung innovativer Technologien und Managementansätze über neue Themenfelder im Marketing oder in der Personalarbeit bis zu branchenspezifischen Qualifizierungen für erweiterte Verantwortung im Beruf.

Mit einer Dauer von 1 bis 12 Monaten bleibt der zeitliche Aufwand überschaubar und kompakt. Häufig beinhaltet der Lehrgang eine Projektarbeit, die spezifisch auf Ihr Unternehmen und Ihren Aufgabenbereich abgestimmt werden kann. So macht sich Ihre Teilnahme für Sie und für Ihr Unternehmen bereits während des Lehrgangs bezahlt.

Mit ihrem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie ein in der Wirtschaft anerkanntes IHK-Lehrgangszertifikat, das Ihre Qualifizierung und die erworbenen Kompetenzen umfassend dokumentiert.

Anschauen?

Tagesseminare

Wenig Aufwand - große Wirkung
Ein- und Zweitages-Seminare beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe vermitteln top-aktuelles Fachwissen in konzentrierter und vor allem anwendungsorientierter Form. Alle Seminarleiter sind erfahrene Praktiker und Experten auf ihrem Fachgebiet, die ihre Teilnehmer aktiv in die Stoffvermittlung einbeziehen und so neue Handlungskompetenz schaffen.

Damit Beschäftigte, Fach- und Führungskräfte sowie Selbständige maximalen Nutzen für ihr tägliches Arbeiten und ihr berufliches Weiterkommen realisieren können.

Seminare maßgeschneidert
Auf Wunsch entwickelt das IHK-Bildungszentrum auch Seminare, Trainings oder Qualifizierungsmaßnahmen spezifisch für Ihr Unternehmen.

Anschauen?