ESF: Förderung von Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Finanzinstrument der EU für Investitionen in Menschen. Als zentrales arbeitsmarktpolitisches Förderinstrument der Europäischen Union zielt er darauf ab, die Beschäftigungs- und Bildungschancen in der EU zu verbessern sowie Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung in Europa zu stärken.

 

Aufgabe des ESF ist es, Arbeitslosigkeit zu verhüten und zu bekämpfen, die Arbeitskräfte und die Unternehmen auf neue Herausforderungen in der Arbeitswelt vorzubereiten und zu verhindern, dass arbeitslose Menschen den Kontakt zum Arbeitsmarkt verlieren.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie durch die ESF-Förderung 30 % der Kosten Ihres Fachkurses einsparen. Sollten Sie das 50. Lebensjahr vollendet haben oder während Ihrer Kursteilnahme vollenden, können Sie sogar 50 % sparen.

 

Die Formulare zur Ermittlung der Zielgruppenzugehörigkeit und für die Einreichung mit der Anmeldung finden Sie HIER

 

Bitte informieren Sie sich unter www.esf-bw.de.