Ein Gewinn für das Unternehmen: Industriemeister Metall

|   Startseite

Industriemeister spielen in vielen Unternehmen heute eine Schlüsselrolle. Sie übernehme nFührungsaufgaben in allen Funktionsbereichen,leiten Teams und vermitteln zwischen Mitarbeitern und Führungsebene. Auf dieses vielfältige Tätigkeitsfeld bereitet der Prüfungslehrgang „Industriemeister“mit seinen Varianten beispielsweise für die Branchen Metall, Elektrotechnik oder Chemie praxisnah vor. Die Qualifizierung vermittelt handlungsorientiert die erforderlichen Kompetenzen, um anspruchsvolle Planungs-, Organisations- und Führungsaufgaben eigenverantwortlich übernehmen zu können.

Erfahrene Dozenten, die selbst aus der Praxis kommen, vermitteln den Teilnehmern umfassendes Know-how unter anderem aus den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft,Marketing, Projektmanagement sowie Personalführung. Wissen aus der Praxis– für mehr Verantwortung in der Praxis, so lautet die Devise. Nicht zuletzt beinhaltet die Qualifizierung den Ausbilderschein nach AEVO, sodass Geprüfte Industriemeister in vielen Aufgabenbereichen und Schnittstellenfunktionen zum Erfolg und zur Weiterentwicklung des Unternehmens beitragen können.

Das IHK-BIZ bietet Weiterbildungen zum Industriemeister als Vollzeit-, Schicht oder Wochenendlehrgang. Mit dem Aufstiegs-BAföG können unter bestimmten Voraussetzungen über 50 % der Lehrgangskosten gespart werden. Lassen Sie sich beraten! Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Kukelka, Tel. 0721 174-239, E-Mail: lisa.kukelka@ihk-biz.de.

Nächster Start als Vollzeitlehrgang in Karlsruhe:

14. März 2019



Zurück