BWL für Küchenleiter (IHK): So schmeckt's auch betriebswirtschaftlich

|   Startseite

Wer Führungsverantwortung in der Küche übernimmt, muss auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte im Griff haben: Kosten für den Wareneinkauf, Kalkulation der Verkaufspreise, Buchführung, Betriebsorganisation … Alles, was speziell für Köche und Küchenleiter dazu gehört, lernen Sie im neuen Lehrgang „BWL für Küchenleiter/innen“. Der Lehrgang eignet sich für Köche, die zukünftig ihr eigenes Restaurant leiten wollen und für Führungskräfte in Küchen oder Betrieben der Gemeinschaftsverpflegung, die deutlich erweiterte Kompetenzen im Bereich der unternehmerischen Aufgaben benötigen: als noch leistungsstärkere Partner der Geschäftsführung!

IHK-Zertifikatslehrgang „BWL für Küchenleiter/innen“, 8. Januar bis 2. März 2018, Vollzeitunterricht Mo. bis Fr., 9:00 - 16:30 Uhr.

Weitere Informationen? Lassen Sie sich von Christine Wohlfeil beraten: Tel.: (07 21) 1 74-2 96 christine.wohlfeil@ihk-biz.de

Übrigens: Der Lehrgang repräsentiert die sog. wirtschaftsbezogenen Qualifikationen der IHK-Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Küchenmeister – einem der höchsten Weiterbildungsabschlüsse in Gastronomie und Hotellerie. Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind: Starten Sie doch einfach durch!

Und nicht zuletzt:
Die Lehrgangskosten können unter bestimmten Umständen finanziell gefördert werden. Wir beraten Sie! Denn Weiterbildung muss finanzierbar sein. 



Zurück