Kontakt

0721 174-206 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Business Data Analyst (IHK) - Live-Onlineweiterbildung - Datenverbrauch, Datenverarbeitung und Datenanalyse werden immer wichtiger im Zeitalter der Digitalisierung ausgezeichente Weiterbildungskurse in der TechnologieRegion Karlsrue sichern die Zukunft

Business Data Analyst*in (IHK) - Blended Learning

Wie aussagekräftig Daten sind? Sollten Sie wissen. Oder Sie lernen es jetzt, online. Damit Sie Data Analytics künftig professionell angehen ... 

  • 78 Stunden Unterricht
  • 990,00 €
  • Zertifikatslehrgang

Es gibt noch freie Plätze

Alles auf einen Blick

Daten als Grundlage für wichtige Unternehmens-Entscheidungen erkennen? Schlüssig aufbereiten? Sachverhalte anschaulich und interaktiv visualisieren? Das schätzen und brauchen Betriebe. Und damit auch Sie. Denn so wird die betriebliche Realität greifbar und begreifbar. Selbst wenn Inhalte sehr komplex sind.

Der Spagat zwischen Zahlen und dem unternehmerischem Leben, das prozesssichere Generieren von Mehrwert aus Daten, solche Fähigkeiten werden in Unternehmen sehr geschätzt. Denn Daten sind die Basis der Digitalisierung, die aktuell jeder zukunftsorientierte Betrieb vorantreibt. Nur mit dem Verständnis der Daten, mit der schlüssigen Analyse – und mit der präzisen und transparenten Darstellung – können Arbeitsprozesse künftig effizient und nachhaltig gestaltet und Qualitätsstandards hoch gehalten werden. Nur so sind sichere Entscheidungen und ein Maximum an Information und Verständnis möglich, damit Betriebe wettbewerbsfähig bleiben.

Entsprechend breit ist das Wissen, das dieser Zertifikatslehrgang vermittelt:

  • Theorie und praxisorientierte Umsetzungsfähigkeiten in den Bereichen der Datenverarbeitung und Datenanalyse
  • Verständnis der Funktionsweisen von Datenprozessen zur Planung und effizienten und agilen Umsetzung in die Realität
  • Beherrschung intuitiver, visueller Tools zur Durchführung von Datenanalysen

Dieser Lehrgang ist das erste Modul für das Gesamtzertifikat: Business Data Professional (IHK). Wenn Sie das Gesamtzertifikat möchten, buchen Sie bitte auch Modul 2: Business Data Engineer (IHK).

PDF Download Button

Grundlagen der Datenanalyse

  • Aufgaben eines Daten-Analysten
  • Data Science Prozess
  • Einsatz von Data Science

Einführung in Machine-Learning

  • Vorgehensweise
  • Qualitätsmaß und Ethik
  • Supervised Learning
  • Data Preprocessing
  • Lineare Regression, Classification, Support-Vector-Machine
  • Decision Trees, Ensemble Learning, Decision Forrests
  • Praktische Übungen und Bewertungen der Ergebnisse
  • Modelle trainieren mit Azure ML Studio & Python

Datenanalyse mit Python

  • Jupyter Notebook installieren
  • Grundlagen der Python Programmierung
  • Arbeiten mit unterschiedlichen Bilbliotheken:
    • Numpy
    • Pandas
    • Matplotlib
    • Seaborn

Datenvisualisierung und Reporting mit Tableau

  • Einspielen von Daten
  • Erstellen von Kennzahlen
  • Grafische Aufbereitung in Einzelblättern
  • Erstellung eines Dashboards

Projektarbeit + Präsentation (Abschlussarbeit)

Ca. 78 Unterrichtseinheiten innerhalb 9 Wochen

Von 18.04.2024 bis 20.07.2024 Online
20 UE Live-Onlineunterricht: 8 x Do. 18:00 - 19:30 Uhr, 1 x Sa. 09:00 - 12:30 Uhr | 40 UE Videoaufzeichnungen (5 UE pro Woche) | 16 UE Automatisierte Q und A (2 UE pro Woche) | insg. 2 UE Forum / Chat

Hier lernen Sie Teilnehmende kennen, die ein Grundverständnis für Daten und Datenbearbeitung mitbringen – so wie Sie. Sie alle teilen das Ziel, mit Ihren zukünftigen Kompetenzen nachhaltig Mehrwerte aus Daten zu generieren. Auch wenn Sie Fachkraft aus einer anderen Branche sind, ohne vorherigen IT-Hintergrund eine neue berufliche Chance nutzen und datengesteuerte Entscheidungen treffen wollen: Aufbau und Methodik sind so konzipiert, dass Sie die Möglichkeit zur Ausbildung zum Data Analysten nutzen können.

Mit Ihrer neuen Qualifikation als Datenexpert*in werden Sie Daten analysieren und auch visualisieren. So ermöglichen Sie sichere Entscheidungen für die Praxis auf Grundlage von Daten. Sie werden Ihre neuen Kenntnisse in Python und seinen Datenanalysebibliotheken (Numpy, Pandas, etc,) sowie in SQL und Tableau einsetzen. Sie werden Lösungen und Prozesse für Ihr direktes betriebliches Umfeld entwickeln und auch umsetzen. Damit können Sie zu entscheidenden Schlussfolgerungen kommen – oder sie für andere vorbereiten. Sie werden künftig wichtige Erkenntnisse klar kommunizieren, Zahlen in die Praxis übertragen und greifbar machen, Transparenz in den Betrieb bringen und den Blick für die Wertschöpfungskette schärfen. Arbeitsprozesse lassen sich auf dieser Basis effizienter und nachhaltiger gestalten. Geschätzt sind Sie als Data Analyst*in von Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung auch, weil Sie zur Erweiterung unternehmerischer Handlungsspielräume beitragen. Ein Weg, zudem Innovationsbereitschaft und Innovationskraft, auch in interdisziplinären Teams, zu unterstützen. Und: Sie erarbeiten sich im Lehrgang auch ein Portfolio von Projekten, das Sie Ihrer Führungskraft oder auch bei einer Bewerbung präsentieren können.

Die Module innerhalb des Zertifikatsprograms „Business Data Professional (IHK)“ vermitteln die Fähigkeiten, für eine erfolgreiche Karriere in der wachsenden Tech-Industrie.
Die vermittelten Fähigkeiten in diesem Modul werden darüber hinaus überall in der Geschäftswelt gebraucht. Insbesondere lassen sich Prozesse in Unternehmen effizienter gestalten, Prognosen über die betriebswirtschaftlichen Entwicklungen oder Marketingstrategien ableiten. 

Zulassungsvoraussetzung

Grundlagen Statistik
Grundverständnis von Daten und Datenverarbeitung
Erste Erfahrung mit Umgang von Daten (z.B. Microsoft Excel)
Programmierkenntnisse von Vorteil
Zahlenaffinität
Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

technische Voraussetzungen:

Microsoft Windows PC (Mindestvoraussetzungen)
- Microsoft Windows 8/8.1, Windows 10 (x64)
- 2 GB Arbeitsspeicher
- 1,5 GB freier Festplattenspeicher
- CPUs müssen SSE4.2- und POPCNT-Befehlssätze unterstützen
Apple Mac OS (Mindestvoraussetzungen)
- macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15 und Big Sur 11.4+
- Intel-Prozessoren
- M1-Prozessoren unter Rosetta 2-Emulationsmodus
- Mind. 1,5 GB freier Festplattenspeicher
- CPUs müssen SSE4.2- und POPCNT-Befehlssätze unterstützen 

Technische Voraussetzungen

PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)

Microsoft Windows 7 oder höher

Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher

Android 4.0x oder höher

iOS 7.0 oder höher

Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)

Internetzugang mit mind.

0,6 Mbps im Download und

0,2 Mbps im Upload

Speedtest bei Google

990,00 € - inkl. Unterlagen und Zugang zur Lernplattform

Nicht zögern, jetzt buchen!

Es gibt noch freie Plätze

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-206 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center