Kontakt

0721 174-206 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Immobilienmarkler und Immoblienverwalter in Karlsruhe - Lernen Sie alles wichtige über den Wohnungsmarkt in der TechnologieRegio Karlsruhe um beruflich durchzustarten

Wie Sie den Traum vom Wohnen wahr werden lassen – als Makler*in, Verwalter*in oder Immobilienfachwirt*in

Ob in Rastatt, Baden-Baden, Ettlingen, Bruchsal oder Waghäusel – der Immobilienmarkt rund um Karlsruhe boomt. Als Expert*in in der Branche mischen Sie hier kräftig mit und helfen Ihren Kund*innen dabei, den Traum vom eigenen Haus im Grünen oder der schicken Stadtwohnung zu verwirklichen. Für alle Fachkräfte, die in der Immobilienbranche erfolgreich durchstarten wollen, bietet das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe eine Reihe an Weiterbildungskursen. Werden Sie zur oder zum Expert*in für Immobilien – als Fachwirt*in, Makler*in oder Verwalter*in!

Kurse im Überblick

Sind Sie unsicher, welche Verwalter-Weiterbildung für Sie die richtige ist?

Sie sind „neu“ in der Immobilienverwaltung? 

  1. Mietverwaltung
    Sie vermieten Ihr Wohneigentum privat oder verwalten im Auftrag Dritter Wohnungen / Häuser, sind aber nicht für die Verwaltung des Gesamteigentums (z.B. Mehrfamilienhaus mit unterschiedlichen Wohnungseigentümern) zuständig, dann ist die Weiterbildung als Mietverwalter*in (IHK) genau richtig.
    Sie sind z.B. zuständig für das Erstellen von Mietverträgen, Kautionsanlagen, Nebenkostenabrechnungen und vieles mehr.
    Dieser Lehrgang endet mit einem Lehrgangszertifikat.
  2. Verwaltung von Wohnungseigentum (WEG) 
    Sie verwalten das Gemeinschaftseigentum von Wohnungen / Häusern im Auftrag der Eigentümer*innen, dann ist die Weiterbildung als Immobilienverwalter*in von Wohnungseigentum (WEG) genau richtig.
    Klassischer Einsatz ist die Hausverwaltung. Sie sind z.B. zuständig für die Durchführung von Eigentümerversammlungen, koordinieren Sanierungs- und Reparatureinsätze, beraten die Eigentümer in rechtlichen, kaufmännischen und technischen Fragen und vieles mehr.
    Dieser Lehrgang endet mit einem Lehrgangszertifikat und bereitet auf die Sachkundeprüfung zum/zur zertifizierten WEG-Verwalter*in bei einer IHK vor.
    Achtung: Die Sachkundeprüfung ist nicht Bestandteil des Lehrgangs, sondern muss gesondert bei Ihrer zuständigen IHK abgelegt werden! 

Sie sind schon langjährig in der Immobilienverwaltung tätig? 

  1. Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung zum/zur zertifizierten Verwalter*in nach §26a WEG
    Einwöchiger Crashkurs für erfahrene Verwalter, die die Sachkundeprüfung zum/zur zertifizierten WEG-Verwalter*in vor einer IHK ablegen möchten. Sie bekommen einen Überblick über rechtliche, kaufmännische und technische Themen, die in der Sachkundeprüfung abgefragt werden können.
    Dieser Lehrgang endet mit einem Seminarzertifikat und kann entsprechend der Weiterbildungspflicht für Makler*innen und Verwalter*innen anerkannt werden.
    Achtung: Die Sachkundeprüfung ist nicht Bestandteil des Lehrgangs, sondern muss gesondert bei Ihrer zuständigen IHK abgelegt werden! 

Was bedeutet zertifizierte*r WEG-Verwalter*in? 

Mit der WEG-Reform 2020 wurde der  § 26a  neu ins WEG aufgenommen. Der Passus sieht vor, dass bestellte WEG-Verwalter*innen eine Sachkundeprüfung vor einer  Industrie- und Handelskammer nachweisen müssen. Wird diese Sachkundeprüfung bestanden kann man sich zertifizierte*r WEG-Verwalter*in nennen. Die Wohnungseigentümer*innen haben ab dem 01.12.2024 einen Anspruch auf eine*n zertifizierte*n WEG Verwalter*in. 

Weiterbildung für Makler und Immobilienverwalter - Ideal für Quereinsteiger in Karlsruhe

Filter

Filter

Kurse ansehen

Ergebnisse

Immobilien - Weiterbildung zum Makler oder Verwalter in Karlsruhe

Das Potential der Immobilienbranche Karlsruhe ausschöpfen

Expertenwissen für Makler*innen und Immobilienverwalter*innen

Unser Team im Info-Center berät Sie gerne!

0721174222 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center