Kontakt

0721 174-206 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Klimaschutz Seminar in Karlsruhe, Energiekosten senken, grünen Strom einstetzen im Unternehmen und nachhaltiger mit Ressourcen umgehen

Klimaschutzmanager*in (IHK) - Live-Onlineweiterbildung

Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden für Unternehmen immer wichtiger. Lernen Sie wichtiges Know-How kennen und dieses erfolgreich in Unternehmen einzusetzen.
  • 50 Stunden Unterricht
  • 2.280,00 €
  • Zertifikatslehrgang

Kurs-Nr: 2301V1KSMXX0S

Preis: 2.280,00 €

Alles auf einen Blick

Mit zunehmendem Bewusstsein der Gesellschaft für Nachhaltigkeit und Klimaschutz rücken auch immer mehr die Unternehmen in den Fokus von Kunden, Investoren und der Politik. Ohne adäquate Antwort hierauf könnte auch Ihr Unternehmen sehr schnell an Reputation verlieren. Ihre Kund*innen werden zukünftig verstärkt Ihre Lieferketten hinsichtlich Ihres CO2-Fußabdrucks unter die Lupe nehmen und Ihre Lieferant:innen zu entsprechenden Reduzierungen auffordern. Nicht zuletzt werden Kreditinstitute zukünftig auch aufgrund neuer EU-weiten Gesetzgebungen bei der Kreditvergabe vermehrt darauf achten, ob Klimarisiken in der Unternehmensstrategie Ihrer Kund:innen ausreichend Berücksichtigung finden.  Unternehmerischer Klimaschutz zielt auf das Kerngeschäft und umfasst alle Aktivitäten zur Reduktion der Emissionen entlang der ganzen Wertschöpfungskette. Den Unternehmen kommt bei der Umsetzung der Klimaziele und damit der Begrenzung des Temperaturanstiegs auf deutlich unter zwei Grad Celsius eine zentrale Rolle zu. Auf der einen Seite sind Unternehmen Emittenten von großen Mengen CO2 und damit Mitverursacher des Klimawandels. Andererseits sind Unternehmen innovative Akteure, die Marktchancen erkennen und mit ihren Lösungen erheblich zur Dekarbonisierung der Wirtschaft beitragen. Unternehmerischer Klimaschutz kann zu Wettbewerbsvorteilen und minimierten Geschäftsrisiken führen.  
PDF Download Button

Bis zu 50% auf die Kursgebühr*

Modul 1: Einführung

  • Klimaschutz
  • Wissenschaftlicher Stand des Klimawandels
  • Globale Auswirkungen und Zusammenhänge
  • Trends und Treiber für unternehmerischen Klimaschutz

Modul 2: Politische Entwicklung & Regulatorik

  • Standards, Normen und Gesetze
  • EU Green Deal / Fit for 55
  • Auswirkungen für Unternehmen

Modul 3: Organisation

  • Ausgangslage (Bestands- und Stakeholder-Analyse)
  • Vorbereitende Maßnahmen
  • Zielfestlegung

Modul 4: Klimabedingte Chancen & Risiken

  • Treiber von klimabedingten Chancen und Risiken
  • Physische und transitorische Risiken
  • Klimabezogene Kosten- und Potenzialentwicklung

Modul 5: Treibhausgasbilanzierung

  • Corporate Carbon Footprint (Software Eco Cockpit)
  • Product Carbon Footprint
  • Daten- und Prozessmanagement

Modul 6: Klimastrategie

  • Formulierung der Klimastrategie
  • Klimaziele und Klimaneutralität
  • Steuerung mit Key Performance Indikatoren 

Modul 7: Hebel für wirksamen Klimaschutz Effektive  Hebel für KMUs

  • Best Practice Beispiele
  • CO2-Kompensation 

Modul 8: Klimaschutzkommunikation 

  • Glaubwürdige Kommunikation nach außen & innen
  • Berichterstattung
  • Best Practice Beispiele 

Modul 9: Klimawirksames Leadership 

  • Klimawirksame Unternehmenskultur    
  • Change-Management    
  • Stakeholdermanagement

Ca. 50 Unterrichtseinheiten innerhalb 3 Monate

Von 23.03.2023 bis 05.05.2023 Online
23.03 + 24.03. + 05.05.2023: 09:00 - 17:00 Uhr | 30.03 + 06.04. + 13.04. + 20.04. + 27.04.2023: 09:00 - 12:00 Uhr

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die interne Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen verantworten und unternehmerischen Klimaschutz voranbringen wollen. Als Klimaschutzmanager*in unterstützen Sie Ihr Unternehmen dabei, Klimaziele zu erreichen. Dafür initiieren und unterstützen Sie Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen. Sie sind Ansprechpartner*in für die internen und externen Stakeholder. Ihr Ziel ist es, verstärkt Klimaschutzaspekte in die Unternehmensprozesse zu integrieren.  

ESF-Förderung

Abhängig von verschiedenen Voraussetzungen können Sie durch die ESF-Förderung zwischen 20% und 50% der Kosten Ihrer Weiterbildung einsparen. Die Voraussetzungen und Ihre individuellen Fördermöglichkeiten erfahren Sie hier.

Nutzen

Die Weiterbildung zur Kilmaschutzmanager*in bereitet Sie auf die Anforderungen an ein umfassendes betriebliches Klimamanagement vor und bietet Ihnen beste Chancen, Ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Berufsbegleitend erweitern Sie Ihre Fach- und Methodenkenntnisse im Bereich des Klimamanagements. Die Inhalte des IHK-Zertifikatslehrgangs reichen über Grundlagen des Klimawandels und der damit verbundenen Chancen und Risiken, bis hin zur CO2 – Bilanzierung und der Entwicklung einer Klimastrategie für Ihr Unternehmen. Vorträge, Fallbeispiele, Übungen und interaktive Methoden bereiten Sie optimal auf die Anwendung der Lehrgangsinhalte in der betrieblichen Praxis vor.  

Software

alle Betriebssysteme, die Chrome und/oder Firefox unterstützen

Mobile Geräte: Android ab 6.0; iOS ab 12.2

PC-Browser: Chrome, Firefox, Edge oder Opera; Safari funktioniert nur eingeschränkt
Hardware

Ideal: PC/Mac oder Laptop, Dualcore CPU; mind. 2 GB RAM

Teilnahme via Smartphones wird nicht empfohlen

Headset für Tonausgabe und Mikrofon

ggf. Webcam
Netzwerk

optimale Bandbreite ab 5 Mbit/s Download

2280,00 € - Preis inkl. kurszugehörigem Material
Ratenzahlung möglich.

Nicht zögern, jetzt buchen!

Kurs-Nr: 2301V1KSMXX0S

Preis: 2.280,00 €

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-206 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center