Kontakt

0721 174-206 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Personalfachkaufleute (IHK) Abends - Günstige Teilzeitweiterbildung im Personal in Bruchsal

Personalfachkaufleute (IHK) Abends

Die eigene Position als Personaler verbessern? Fähigkeiten in Personalführung und –entwicklung erweitern? Der Bedarf nach qualifizierten Personal-Verantwortlichen wächst weiter. Mit Ihnen?

  • 540 Stunden Unterricht
  • 3.410,00 €
  • Praxisstudiengang
  • DQR: 6 - Bachelor Professional, Fachwirt, Industriemeister, Fachkaufleute

Kurs-Nr: 2202A1PFKxx0S

Preis: 3.410,00 €

Alles auf einen Blick

Sie sehen die Menschen hinter dem „Humankapital"? Können damit umgehen? Und wissen um Ihre so entscheidende Funktion – und Verantwortung – als Personaler innerhalb des Unternehmens? Wie gut der Betrieb ist, hängt von den Menschen ab – und damit von Ihren Fähigkeiten. Die unterschiedlichen Menschen innerhalb eines Betriebs sind so facettenreich wie der Bereich Personal. Weil Sie aus der Praxis kommen, wollen Sie sich praktisch weiterbilden?

Damit sind Sie in der Lage, Mitarbeiter*innen gezielt weiterzuentwickeln und Ihr Unternehmen insgesamt voranzubringen.
Und: Branchenübergreifend qualifiziert haben Sie optimale Chancen, in verschiedensten Unternehmen Ihren nächsten Karriereschritt zu gehen.

Entsprechend breit ist das Feld an Fähigkeiten, die Sie in diesem Praxisstudiengang vertiefen:

  • von Arbeitsrecht über Vertragsmodelle bis Personalplanung
  • Personalmarketing
  • Controlling
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Training unverzichtbarer „Soft Skills", beispielsweise interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeiten
PDF Download Button

Bis zu 75% auf die Kursgebühr*

1. Personalarbeit organisieren und durchführen 

  • Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden 
  • Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten 
  • Prozesse im Personalwesen gestalten 
  • Projekte planen und durchführen 
  • Informationstechnologie im Personalbereich nutzen 
  • Beraten und Fachgespräche führen 
  • Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen 
  • Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden 

2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen 

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden 
  • Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen 
  • Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen 
  • Sozialversicherungsrecht anwenden  
  • Sozialleistungen des Betriebes gestalten 
  • Personalbeschaffung durchführen  
  • Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten 

3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen 

  • Konjunktur- und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen 
  • Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmungsplanung ableiten  
  • Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions- und Dienstleistungsprozesse analysieren und ermitteln 
  • Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen 
  • Personalcontrolling gestalten und umsetzen 

4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern 

  • Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern 
  • Konzepte für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter sowie Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme entwerfen und umsetzen 
  • Zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen 
  • Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen  
  • Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden, Führungskräfte beraten 
  • Betriebliche Arbeitsformen mitgestalten, Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation umsetzen 

5. Situationsbezogenes Fachgespräch  

  • Situationsbeschreibung 
  • Aufgabenstellung 
  • Möglicher Präsentationsvorschlag 
  • Beispiele zur Beurteilung der Prüfungsleistung 

Ca. 540 Unterrichtseinheiten innerhalb 13 Monate

Von 17.10.2022 bis 13.10.2023 in Karlsruhe
Mo. + Mi. 18:00 - 21:15 Uhr, Sa. 08:00 - 14:45 Uhr zusätzliche Vollzeitphasen: Mo. - Fr. 08:00 - 14:45 Uhr; 17.10. - 28.10.2022 (Vorbereitung auf AdA-Schein); 09.10. - 13.10.2023; Beginn Personalfachkaufleute: 14.11.2022

Sie wissen, wie entscheidend die geeignete Personalauswahl und –entwicklung für ein Unternehmen ist? Dass Sie sich hier unentbehrlich machen können? In diesem Praxisstudiengang sind Sie unter Menschen, die bereits in der betrieblichen Personalarbeit tätig sind und die erkannt haben, wo sie Qualifikation bzw. Position verbessern oder stärken wollen. Und gerade auch Führungskräfte, die Managementaufgaben noch wirkungsvoller wahrnehmen wollen, haben in diesem Lehrgang die zeitgemäße und professionelle Gelegenheit zum Austausch und der Wissenserweiterung.

Aufstiegs-BAföG

Dieser Kurs ist durch Aufstiegs-BAföG förderfähig.Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG

*Hinweis: Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe GmbH hat keinen Einfluss auf die Vergabe und Bewilligung von Anträgen zum Aufstiegs-BAföG. Der Inhalt dieser Seite beinhaltet die aktuellen Bedingungen und Änderungen seit dem 01.08.2020. Weitere Änderungen sind jederzeit möglich. Weitere Informationen unter www.aufstiegs-bafoeg.info


Bildungszeit

Für diesen Kurs kann Bildungsurlaub nach dem Bildungszeitgesetzen Baden-Württemberg (BzG BW) und dem Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz (BFG) bei Ihrem Arbeitgeber beantragt werden. Hier finden Sie Details zur gesetzlichen Grundlage und weitere Informationen.

Als Personaler sind Sie in ganz entscheidender Funktion im Unternehmen tätig. Die Menschen sind das wichtigste Kapital – und Sie machen sich unentbehrlich bei der Auswahl, Selektion und Entwicklung des Personals, damit Bewerber*innen gut in den Betrieb finden, damit sie ihrer Fähigkeiten entsprechend optimal eingesetzt werden, damit sie loyal im Sinne des Unternehmens sind und bleiben.

Als erfahrene Praktiker können Personalfachkaufleute Aufgaben in der Personalwirtschaft übernehmen, die der mittleren Führungsebene zuzuordnen sind, wie die Leitung der Personalabteilung, stellvertretende Funktionen, Gruppenleitung oder hoch qualifizierte Sachbearbeitungsaufgaben.

Ebenso sind sie tätig in der Personalberatung sowie bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung. Sie beherrschen die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit und gestalten Personalplanung und -marketing mit. Unter anderem nehmen sie verantwortliche Funktionen in der Aus- und Weiterbildung wahr. Durch ihre fachspezifischen Kommunikations- und Managementkompetenzen zeichnen sich Personalfachkaufleute in besonderer Weise aus.

Zulassungsvoraussetzung

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

    1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach
    eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
    2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach
    3. eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
    4. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Hinweise

Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung ist der Nachweis der berufs- und arbeits-pädagogischen Kenntnisse gemäß der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung oder aufgrund einer anderen öffentlich-rechtlichen Regelung, wenn die nachgewiesenen Kenntnisse den Anforderungen gemäß den §§ 2 bis 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung gleichwertig sind, zu erbringen.

Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Abs. 2 genannten Funktionen haben. Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er/sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Prüfungszulassung

Weitere Informationen bzgl. der Prüfungszulassung erhalte Sie von der Prüfungsabteilung der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Software

alle Betriebssysteme, die Chrome und/oder Firefox unterstützen

Mobile Geräte: Android ab 6.0; iOS ab 12.2

PC-Browser: Chrome, Firefox, Edge oder Opera; Safari funktioniert nur eingeschränkt
Hardware

Ideal: PC/Mac oder Laptop, Dualcore CPU; mind. 2 GB RAM

Teilnahme via Smartphones wird nicht empfohlen

Headset für Tonausgabe und Mikrofon

ggf. Webcam
Netzwerk

optimale Bandbreite ab 5 Mbit/s Download

3410,00 € - zzgl. Literatur und Prüfungsgebühren
Ratenzahlung möglich.

Nicht zögern, jetzt buchen!

Kurs-Nr: 2202A1PFKxx0S

Preis: 3.410,00 €

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-206 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center