Kontakt

0721 - 174 222 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe - Günstige Weiterbildungen in Karlsruhe und Umgebung

Vorbereitungslehrgang Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe - Crashkurs

Deeskalation, Unfallverhütung, Sicherheitstechnik, Strafrecht, Waffenrecht ... Fühlen Sie sich sicher? Bereiten Sie sich in diesem Crash-Kurs schnell und erfolgreich auf die Prüfung vor!

  • 20 Stunden Unterricht
  • 295,00 €
  • Prüfungslehrgang

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 15 PLÄTZE FREI

Alles auf einen Blick

Die Sachkundeprüfung nach § 34a der Gewerbeordnung steht bevor? Ihr Nachweis für eine zukunftssichere Tätigkeit im Bewachungsgewerbe? Wie mündlich und schriftlich in der Prüfung bestehen? Entspannt und dabei motiviert?

Dieser Lehrgang bereitet Sie optimal auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor, wenn Sie bereits das Unterrichtungsverfahren für das Bewachungsgewerbe erfolgreich absolviert haben. Behandelt werden alle Prüfungsinhalte:

  • Fragen des Bürgerlichen Rechts, des Strafrechts und Waffenrechts
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit Menschen und Deeskalationstechniken
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik
PDF Download Button

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung 
  • Gewerberecht 
  • Datenschutzrecht 
  • Bürgerliches Recht 
  • Straf- und Verfahrensrecht 
  • Waffenrecht 
  • Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherungsdienste 
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und 
  • Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen 
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik 
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung 

Ca. 20 Unterrichtseinheiten innerhalb 3 Tage

Von 11.04.2022 bis 13.04.2022 in Karlsruhe
Mi. + Do. 08:00- 14:45 Uhr, Fr. 08.00 - 12.00 Uhr Anmelde- und Zahlschluss zur Prüfung: 14.04.2022

Hier sind Sie unter Berufskolleg*innen: Mitarbeiter*innen im Schutz- und Sicherheitsgewerbe – so wie Sie.

Prämiengutschein & Bildungsprämie

Dieser Kurs kann grundsätzlich mit einem Prämiengutschein & Bildungsprämie gefördert werden.


Mit einem guten Gefühl in die schriftliche und mündliche Sachkundeprüfung nach § 34a der Gewerbeordnung zu gehen – das machen Sie am besten einfach gut vorbereitet. Dafür ist dieser Lehrgang da.

Behandelt werden alle Prüfungsinhalte, von den Fragen des Bürgerlichen Rechts, des Strafrechts und Waffenrechts über Unfallverhütungsvorschriften und Deeskalationstechniken bis zu den Grundzügen der Sicherheitstechnik. Sie üben sowohl für Ihre schriftliche als auch für die mündliche Prüfung. So haben Sie künftig ein gutes Argument in der Hand, wenn Arbeitgeber bzw. Auftraggeber nach Ihrer Qualifikation fragen.

Zulassungsvoraussetzung

Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, empfohlen wird mind. Ein B2-Zertifikat.

Spezielle Zulassung für den Crashkurs:
Zu dem Kurs zugelassen sind alle, die eine erfolgreiche Teilnahme an der Unterrichtung im Bewachungsgewerbe nach §34 a GewO nachweisen können. Diese darf nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Hinweis:
Bitte beachten Sie bei Ihrer Terminplanung, dass die Prüfungstermine für die schriftliche und die mündliche Prüfung außerhalb des gesamten Lehrgangsunterrichts liegen.

295.00 € - inkl. kurszugehöriger Literatur - Es fallen zusätzlich Prüfungsgebühren an.

Nicht zögern, jetzt buchen!

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 15 PLÄTZE FREI

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-222 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center