Kontakt

0721 - 174 222 info@ihk-biz.de Kontakt & Beratung
Wirtschaftsfachwirt*in (IHK) Wochenende - Alternative zum Studieren mit Weiterbildungen in Karlsruhe

Wirtschaftsfachwirt*in (IHK) Abends

Du willst ins mittlere Management aufsteigen? Im Betrieb bleiben und dich doch wirtschaftlich fundiert weiterbilden? Das ist es, was Unternehmen suchen.

  • 660 Stunden Unterricht
  • 3.625,00 €
  • Praxisstudiengang

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 20 PLÄTZE FREI

Alles auf einen Blick

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen? Wissen aktiv nutzen, um aufzusteigen? Lieber Praxis als Hochschulstudium?

Handel, Industrie und Dienstleistung, insbesondere im Mittelstand, schätzen das fundierte Wissen über alle betrieblichen Leistungsprozesse, das du aus dem Lehrgang mitbringst:

  • VWL und BWL
  • Rechnungswesen und Finanzierung
  • Marketing und Vertrieb
  • Logistik
  • Unternehmensführung und Personalführung
PDF Download Button

Bis zu 75% auf die Kursgebühr*

Lern- und Arbeitsmethodik 

I. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen 

1. Volks- und Betriebswirtschaft 

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen 
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken 
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen 
  • Unternehmenszusammenschlüsse 

2. Rechnungswesen 

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens 
  • Finanzbuchhaltung 
  • Kosten- und Leistungsrechnung 
  • Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen 
  • Planungsrechnung 

3. Recht und Steuern 

  • Rechtliche Zusammenhänge:  
  • Steuerrechtliche Bestimmungen:  

4. Unternehmensführung 

  • Betriebsorganisation 
  • Personalführung 
  • Personalentwicklung 

II. Handlungsspezifische Qualifikationen 

5. Betriebliches Management 

  • Betriebliche Planungsprozesse 
  • Organisations- und Personalentwicklung 
  • Informationstechnologie und Wissensmanagement 
  • Managementtechniken 

6. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling 

  • Investitionsplanung und -rechnung 
  • Finanzplanung und Ermittlung des Finanzbedarfs 
  • Finanzierungsarten 
  • Kosten- und Leistungsrechnung 
  • Controlling 

7. Logistik 

  • Einkauf und Beschaffung 
  • Materialwirtschaft und Lagerhaltung 
  • Wertschöpfungskette 
  • Aspekte der Rationalisierung 
  • Spezielle Rechtsaspekte 

8. Marketing und Vertrieb 

  • Marketingplanung 
  • Marketinginstrumentarium / Marketing-Mix 
  • Vertriebsmanagement 
  • Internationale Geschäftsbeziehungen und Geschäftsentwicklung/Interkulturelle Kommunikation 
  • Spezifische Rechtsaspekte 

9. Führung und Zusammenarbeit 

  • Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation 
  • Mitarbeitergespräche 
  • Konfliktmanagement 
  • Mitarbeiterförderung 
  • Ausbildung 
  • Moderation von Projektgruppen 
  • Präsentationstechniken 

Ca. 660 Unterrichtseinheiten innerhalb 18 Monate

Von 07.02.2022 bis 19.04.2023 in Karlsruhe
Mo. + Mi. 18:00 - 21:15 Uhr 2-3 x Sa. pro Monat: 08:00 - 14:45 Uhr 2 Vollzeitwochen Mo. - Fr. 08:00 - 14:45 Uhr: 07.02. - 11.02.2022 06.03. - 10.03.2023

Du bringst schon eine gute Basis mit – weil du eine duale Ausbildung, also bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf, hast. Damit ist es soweit für deinen nächsten Schritt:
Du hast damit nämlich exakt die richtigen Voraussetzungen für unsere Fortbildung hier: Wirtschaftsfachwirt*in (IHK), das ist dein Ziel dieses Kurses – gemeinsam mit Teilnehmenden, die so weit sind wie du.

Aufstiegs-BAföG

Dieser Kurs ist durch Aufstiegs-BAföG förderfähig.Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG
*Hinweis: Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe GmbH hat keinen Einfluss auf die Vergabe und Bewilligung von Anträgen zum Aufstiegs-BAföG. Der Inhalt dieser Seite beinhaltet die aktuellen Bedingungen und Änderungen seit dem 01.08.2020. Weitere Änderungen sind jederzeit möglich. Weitere Informationen unter www.aufstiegs-bafoeg.info


Bildungszeit

Für diesen Kurs kann Bildungsurlaub nach dem Bildungszeitgesetzen Baden-Württemberg (BzG BW) und dem Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz (BFG) bei Ihrem Arbeitgeber beantragt werden. Hier finden Sie Details zur gesetzlichen Grundlage und weitere Informationen.

Mit der erfolgreichen Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt*in (IHK) ergänzt du deine berufliche Erfahrung um eine hoch anerkannte Qualifikation und Alternative zum Studium, mit der Chance auf eine Führungsposition im mittleren Management eines Unternehmens oder einer Wirtschaftsorganisation.

Mit der Kombination aus praxisorientiertem Fachwissen und betriebswissenschaftlichem?Verständnis können deine Aufgaben je nach Unternehmensgröße und Branche in Zukunft sehr breit sein:
Du wirst mit betriebswirtschaftlichen Sachverhalten und Herausforderungen umgehen lernen, Lösungen finden, Projekte durchgehend verantworten, führen, Prozesse und Projekte gestalten, moderieren und auch kontrollieren können.

Zulassungsvoraussetzung

Zur Prüfung in der

Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf

und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

Zur Prüfung der Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. die abgelegte Prüfung der Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und

2. mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatz 1 Nummer 1 oder

3. ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nummer 2 bis 4 genannten Fällen.

Hinweise Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 und 2 soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich abgelegt sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines „Geprüften Wirtschaftsfachwirt“ haben. Abweichend von Absatz 1 und Absatz 2 Nummer 2 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft mach, dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Software

alle Betriebssysteme, die Chrome und/oder Firefox unterstützen

Mobile Geräte: Android ab 6.0; iOS ab 12.2

PC-Browser: Chrome, Firefox, Edge oder Opera; Safari funktioniert nur eingeschränkt
Hardware

Ideal: PC/Mac oder Laptop, Dualcore CPU; mind. 2 GB RAM

Teilnahme via Smartphones wird nicht empfohlen

Headset für Tonausgabe und Mikrofon

ggf. Webcam
Netzwerk

optimale Bandbreite ab 5 Mbit/s Download

3625,00 € - inkl. aller kurszugehöriger DIHK-Textbände - Es fallen zusätzlich Prüfungsgebühren an.
Ratenzahlung möglich.

Nicht zögern, jetzt buchen!

JETZT ABER SCHNELL!

NOCH 20 PLÄTZE FREI

Kostenlose & unverbindliche Karriereberatung am Bildungszentrum nutzen

0721 174-222 info@ihk-biz.de
Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Beratung im Info-Center: Unser Expertenteam rund um beruflichen Aufstieg in Karlsruhe

Info-Center